More than

$45,000,000 sold


Immobilien in Südwestflorida

Markus Hartwich, P.A., Staatl. gepr. Immobilienmakler

GRI (Graduate of Realtor Institute),
ACCRS (Accredited Cape Coral Residential Specialist)
RNCS (Residential New Construction Specialist)

Die Vorbereitung Ihres Hauses für den Verkauf

Ihr Haus in der Bewerbung ansprechend zu gestalten ist meine Arbeit. Jedoch kommt es auch darauf an, dass das Haus für Passanten und eben auch die Interessenten ein perfektes Bild abgibt. Bevor das Haus auf den Markt gebracht wird, sollte man darüber nachdenken, welche Dinge gemacht werden sollten, um Ihrem Haus die notwendigen optischen Anreize zu verleihen. Ich kann Ihnen aus dem Blickwinkel des Käufers heraus sagen, auf welche Sachen geachtet wird.


Optischer Anreiz aussen

Es ist recht wichtig, dass Sie Ihr Haus auf eine verblasste Aussenfarbe kontrollieren und ggf. bei kleineren Schäden Farbausbesserungen vornehmen oder die Fassade einfach mit einem Dampfstrahler reinigen. Desweiteren sollte das Dach und die Regenrinnen sowie der Dachüberhang von Verschmutzungen und Moos befreit werden. Der Garten sollte gepflegt sein, genauso wie der Rasen, Kanten getrimmt und kein Unkraut sichtbar. Büsche und Sträucher sollten einen sauberen Schnitt haben, Blumen sollte nicht verwelkt sein auf dem Gehweg ins Haus.  Es sollten keine Gegenstände vor oder hinter dem Haus herumliegen und sich auch keine Gartenabfälle am Strassenrand auftürmen. Mülleimer gehören in die Garage. Sollten all diese Dinge erfüllt sein, kann Ihnen dies zusätzliches Geld beim Verkauf bringen.

 

Optischer Anreiz innen

Auch im Haus spielt es eine grosse Rolle, wie das Haus in Schuss und aufgeräumt ist. Die Küchenarbeitsplatten sollten freigeräumt und sauber sein. Achten Sie generell darauf, dass es in Ihrem Haus nicht wie im Museum aussieht, alle herumstehenden  Dinge sollten weitgehendst verräumt sein, damit der Käufer sich sein eigenes Umfeld in Ihren 4 Wänden besser vorstellen kann. Auch hier kann ein neuer Innenanstrich, die Erneuerung oder Reinigung von Bodenbelägen oder das Ersetzen von Armaturen sinnvoll sein. In den "sauberen" Bereichen sollte es auch wirklich richtig sauber sein, nämlich in der Küche und den Bädern. Die richtige Atmosphäre zu schaffen ist ebenfalls ein wichtiger Punkt. Achten Sie darauf, dass bei einer Besichtigung alle Fenster frei von Vorhängen sind, und Rolladen hochgezogen sind, damit die bestmöglichen Lichtverhältnisse herrschen. Ein lichtdurchfluteter Raum ist immer einladend. Ebenso kann ein wohl riechender Duft in den Räumen den Käufer sich wie zu Hause fühlen lassen.