More than

$45,000,000 sold


Immobilien in Südwestflorida

Markus Hartwich, P.A., Staatl. gepr. Immobilienmakler

GRI (Graduate of Realtor Institute),
ACCRS (Accredited Cape Coral Residential Specialist)
RNCS (Residential New Construction Specialist)

lee_county_mapDas Lee County ist ein Bezirk im Südwesten des US-Bundesstaats Florida der Vereinigten Staaten von Amerika. Der Verwaltungssitz (County Seat) ist Fort Myers. Das Lee County wurde am 13. Mai 1887 gebildet und nach Robert E. Lee, einem General der amerikanischen Bürgerkriegs, benannt. Das County hat eine Fläche von 3.139 Quadratkilometern, wovon 1.075 Quadratkilometer Wasserfläche sind. Eingetragen in 1886 ist Fort Myers das Zentrum eines populären Touristengebietes in Südwestflorida und der Verwaltungssitz von Lee County. Es liegt ungefähr 190 km südlich von Tampa, dort wo sich der Golf von Mexiko und der Caloosahatchee River treffen. Fort Myers war der ständige Überwinterungsort von Thomas Edison und Henry Ford. Lee County ist ebenso der Gastgeber für viele grosse Baseball-Mannschaften, die hier Ihre Frühlingstrainings abhalten, wie z.B. die Boston Red Sox und die Minnesota Twins. 

 

Fort Myers, erbaut in 1850 als ein Militärfort, hatte die Aufgabe die Seminole Indianer zu bekämpfen, die die ersten Siedlier in dieser Gegend töten wollten. Das Fort wurde benannt nach Col. Abraham C. Myers, der dort 7 Jahre seinen Dienst tat. Das Fort wurde 1858 aufgegeben, jedoch in 1863 wieder besetzt durch die Föderationstruppen während des Bürgerkrieges.

 lee_county_cities

 

Die ersten Siedler kamen 1866 zurück. 1885 wurde Fort Myers als Stadt eingetragen, sie war die 2. grösste Stadt hinter Tampa und grösser als Clearwater und Sarasota zu diesem Zeitpunkt. Fort Myers wurde ein national bekanntes Feriendomizil durch den Bau des "Royal Palm Hotel" in 1898. Was jedoch den Aufschwung in der Wirtschaft brachte, war die Errichtung der "Tamiami Trail Brücke" über den Caloosahatchee River in 1924. Nachdem diese gebaut wurde erfuhr die Region den ersten grossen Aufschwung im Immobilienmarkt.

 

2004 wurde die erste Diskussion entfacht, ob Cape Coral nicht ein eigenes County werden sollte, diese Pläne wurden aber bis heute nicht verwirklicht. Nach der Volksbefragung und Statistikerhebung in 2010 hatte das County 618.754 Einwohner.