Logo1
Markus Hartwich
Erstklassige Immobilien in Südwestflorida
Markus
Cape Coral | Fort Myers | Fort Myers Beach | Estero | Bonita Springs | Naples | Sanibel Island | Captiva Island

Neubau eines Hauses Ferienvilla in Cape Coral 2018 in Bildern

Bild der Vermessung des Grundstücks

Für den Neubau in Cape Coral geht es los mit der Vermessung Grundstück und Bau der Seawall - Kanalmauer

Bild der Installation der Kanalmauer

Der Bau der Seawall Kanalmauer ist fertiggestellt und es vorbereitend für den Neubau wird die Bauschmutzsperre aufgezogen

Bild des 3-dimensionalen Grundrisses des Neubaus

Für den Cape Coral Neubau des Ferienhauses wird der Grundriss des Modells Royal Palm 2 gewählt

Bild der Architektenpläne des Neubaus

Für den Cape Coral Neubau werden nun die Konstruktionszeichnungen und Baupläne für den Vertrag und Bauantrag vorbereitet

Bild der Installation des Streifenfundamentes

Für das Ferienhaus wird nun die Bemusterung vorgenommen. Nach Vertragsunterzeichnung und erteilter Baugenehmigung wird das Fundament und die Stemwall gesetzt. Deutlich sieht man die Stahlbewehrungen, die in den massiven Wänden bis hoch zum Ringanker verbunden werden und eine stabile Basis bilden. Was nicht zu sehen ist, ist das Streifenfundament, in dem die Stahlbewehrungen Ihren Anfangspunkt haben.

Bild der Installation der Poolschale

Für den Neubau wird nun die Poolschale vorbereitet und gegossen, die ebenfalls eine Mehge Stahl in sich trägt. Parallel findet eine erste Anschüttung für das House Pad statt und die Sanitär Verrohrung unter der Bodenplatte wird gelegt

Bild der Errichtung der Wände

Nun geht es an das Mauern der Wände und an das Aufbringen des Ringankers

Bild des fertigen Ringankers mit Stahlbewehrungen

Der Ringanker sitzt und bildet mit den Stahlbewehrung bis ins Fundament eine sichere Konstruktion wie man dies aus Deutschland kennt

Bild der Installation der Dachhalterungen

Die Verschalungen des Ringankers sind abgenommen und es kann weitergehen

Bild der Installation der Ständerwände innen und des Daches

Weiter geht es mit dem Dach und den Ständerwänden beim Cape Coral Neubau - die Holzlatten sind weitaus stärker als die optional nutzbaren Aluminiumleisten 

Bild des fertigen Daches

Das Dach ist fertig, ebenso die Wände innen

Bild der Installation der Fenster und Schiebtürführungen

Es werden die Fenster und die Eingangstüre installiert

Bild des Hauses mit der installierten Dachpappe

Beim Neubau in Cape Coral wird nun die Dachpappe aufgebracht

Bild der Installation der Klimaanlage und des Manabloc Systems

Innen geht es beim Neubau mit der Installation der Klimaanlage und der Sanitärverrohrung weiter. Das hier zu sehende Manabloc-System verteilt das Wasser im Sternsystem - jeder Wasseranschluss (warm wie kalt) ist separat verlegt und kann somit einfach abgeschalten werden

Bild der Installation des Wasserabflussrohres an der Strasse und der Poolverrohrung

Im Einfahrtsbereich wird der Culvert gelegt (Flutwasserrohr) und hinten werden die Poolrohre installiert in teilweise bis zu 500m Länge!

Bild der Installation der Elektrik

Im Haus wird nun die Elektrik innerhalb der Ständerwände und im Dach verlegt sowie Steckdosen vorbereitet

Bild der Installation der Begradigung des Grundstücks

Nach Verlegung der Poolrohre wird bereits der Bereich Poolterrasse eingeschoben und begradigt, ebenso an der Front des Gebäudes. Parallel wird das Ungeziefersprühsystem TAEXX installiert, das durch einen Einsprühaufsatz an der Hauswand direkt mit winzig kleinen Röhrchen verbunden ist, die sich durch das Innere der Wände ziehen. Direkt danach wird das "Bora Care" aufgesprüht, was Sie grün an den Ständerwänden sehen. Ein zusätzlicher Schutz, der Ungeziefer verhindert, nach oben zu steigen. Wir machen dies übrigens umweltschonend, während andere Bauunternehmer die günstigere Alternative der Behandlung der oberen Schicht des Grundstücks mit Pestiziden vorziehen.

Bild der Installation der Isolierung und dem Aufpsritzen des Bora Care Schutzes

Die Installation der Isolierung ist in vollem Gange

Bild der Installation der Niedrigvoltverkabelung

Nun werden aussen die Laufschienen und Aufnahmen im Dachüberhang für die automatisierten Hurrikan-Kevlar-Screens installiert, die nach dem Miami Dade Sturmcode freigeben sind. Innen werden die letzten Kabel für das Breitbandinternet, Fernsehen, Telefon etc. verlegt

Bild der Installation der Rigipswand

Die Wände des Cape Coral Neubau werden nun mit der Rigipswand geschlossen, auch Drywall genannt

Bild des Verschmierens der Rigipswände

Die letzten Schrauben für die Rigipswände werden gesetzt, dann beginnt das Verschmieren der Plattenstösse

Bild der fertigen Rigipswände

Die Rigipsplatten sind verschmiert und somit für den ersten Anstrich vorbereitet

Bild des ferigen Aussenputzes

Die Ferienvilla in Cape Coral erhält nun den Aussenputz

Bild der Anlieferung der Dachziegel

Der Aussenputz ist fertig und die Aluminiumschienen auf dem Dach sind installiert

Bild der Aussenfarbe des Hauses und der Verlegung der Unterschricht für die Fliesen

Die Garage wurde bereits gestrichen und die Frontseite des Dachüberhangs ("Facia") wird installiert. Innen wurde bereits die Unterschicht für die Fliesen vorbereitet

Cape Coral Neubau Maler aussen

Nach den Aussenarbeiten des Malers sieht man schon ein wenig besser, wie der Cape Coral Neubau später aussehen wird

Bild vom Fliesenlegen im Wohnraum

Der Fliesenleger hat die Fliesen im Wohnraum bereits gelegt

Bild vom Fliesenlegen in Küche und den Duschen

Die Bodenfliesen in den anderen Räumen sowie die Wandfliesen in den Duschen werden installiert

Bild vom Dachdecken des Neubaus

Währenddessen finet beim Cape Coral Neubau die Dacheindeckung statt. Es wurden für den modernen Stil flache Dachziegel gewählt.

Bild von der Flieseninstallation an der Wasserlinie des Pools

Im Poolbereich werden nun die Wandfliesen ("Waterline Tiles") angebracht. Diese Fliesen dienen der Dekoration und liegen direkt an der zukünftigen Wasserlinie des Pools und Whirlpools

Bild der Installation der Schränke und Hängeschränke in der Küche

Im Innenbereich wurden die Schränke geliefert und fixiert

Bild der fertigen Installation der Schränke

Die Wand Einbauschränke der Küche des Cape Coral Neubau sind ebenfalls schon an Ihrem Platz

Bild der Installation der Schränke im Masterbadezimmer

Auch in den Bädern sind schon die Schränke zu sehen und die neue Ferienvilla in Cape Coral bekommt nun Ihre Fliesen in der Dusche an der Wand und am Boden

Bild der Installation der Leiter in der Garage für den Speicherzugang und Malerarbeiten innen

Die Garagentore werden angebracht und die Motoren installiert, die Leiter in den Dachbereich wird eingebracht und der Maler macht innen weiter

Bild des fertig gedeckten Hauses und fertig gestrichen aussen

Der Cape Coral Neubau - das Dach ist fertig gedeckt

Bild der fertig installierten Fliesen in der Masterdusche

Die mordernen Zierleisten, die die Kassettendecken umranden (mit Hintergrundlicht) werden angebracht und die Duschen fertig gefliest und verfugt

Bild der finalen Begradigung aussen am Haus

Der Aussenbereich des Ferienhauses in Cape Coral - das Auffüllen und die Begradigung des Grundstücks werden vorgenommen

Bild der Installation der Dachüberhänge und der Klimaanlage

Die Dachüberhänge (Soffits) werden nun angebracht und die Klimaanlage auf der überdachten Plattform eingesetzt

Bild der Installation der Laminatböden in den Schlafzimmern

Nachdem der Neubau nun innen heruntergekühlt und die feuchte Luft abgezogen wurde, kann der Holzboden Parkett Laminat in den Schlafzimmern und Wandschränken installiert werden

Bild der Installation der 6-fach Schiebetüren im Wohnbereich

Kurz vor der Installation der Klimaanlage sind natürlich auch alle Schiebetüren eingesetzt und adjustiert worden

 Bild der Installation der Deckenventilatoren und Lampen

 

Es werden nun Ventilatoren und Lampen für Wände und Decken installiert

Bild der Installation der Pflastersteine in der Einfahrt

Im Aussenbereich war man nicht untätig. Hier wurden bereits die Regenrinnen angesetzt und die Einfahrt mit den Pflastersteinen gedeckt. Es folgt der Gehweg zum Eingang und der lange Weg and der Hausseite, der bis zum Pool führt und dem vorderen Schlafzimmer einen direkten Zugang zum Pool ermöglicht

Bild der Installation der Pflasterscheine auf der Poolterrasse und Installation des Wasserheizkessels

Während in der Garage der Wasserheizkessel seine Arbeit aufnimmt, werden auch die Pflasterscheine auf der überdachten Terrasse und der Pool Terrasse gelegt

Bild der fertig gelegten Pflastersteine im hinteren Bereich

Beim Cape Coral Neubau ist die Installation der Pflastersteine am Pool Deck nun fast fertig

Bild der Installation des Bootsdocks

Nachdem nun alle schweren Erdarbeiten im hinteren Bereich des Grundstücks erledigt sind, haben wir den Startschuss für den Neubau des Bootsdock gegeben. Mehr Informationen darüber gibt es hier

Bild der Installation der Pfähle beim Bootsdock

Mit dem Bootsdock wird unter anderem ein "Captains Walk" (Steg von links nach rechts), zusätzliche Sitzfläche und ein Tiki-Hut gebaut

Bild der Installation des Granits als Arbeitsflächen

Die Granitplatten werden auf den Schrankoberflächen angebracht und Waschbecken- sowie Wasserhahnausschnitte gebohrt

Bild der fertigen Installation des Fliesenspiegels in der Küche hinter dem Herd

Nun nimmt die Küche des Neubau Cape Coral schon fast ihr finales Aussehen an

Bild der Installation der Granitplatten in den Badezimmern

Auch in den Badezimmern kommt der Granit rein, Toiletten und Waschbecken werden installiert, Armaturen und Glascheiben komplettieren die Master-Dusche

Bild der Installation der Regenrinnen, der Pflanzbeeteinfassungen und der Poolbeschichtung

Während in den Pflanzbereichen die Pflanzbeeteinfassungen ("Curbing") betoniert werden, kommen Aussenlichter und Regenabflüsse an die Hauswand. Parallel wird die Poolbeschichtung eingeschossen und direkt danach für den benötigten Druck das Wasser eingefüllt

Bild der Installation des Bootslifts, des Motors und der Aussenküche

Das fertige Bootsdock und der Bootslift des Cape Coral Neubau besitzt eine Fernbedienung für die komfortable Bedienung der Motoren vom Haus oder Boot aus. Die vom Kunden gewünschte Aussenküche wird installiert mit Waschbecken, Arbeitssfläche und Öffnung für einen Kühlschrank

Bild der fertigen Installation der Sprinklerleitungen, des Rasens und der Bepflanzung

Nachdem der Elektriker innen nun alle Restarbeiten fertig gestellt hat, können die verbleibenden Arbeiten wie Spiegel aufhängen etc. erledigt werden. Es werden die Sprinklerleitungen beim Cape Coral Neubau in den Boden gelegt und danach der Rasen, die Bepflanzung und die Gartenanlage im Generellen fertig gemacht. Nun kommt aussen noch der Screen (Mückenschutzkäfig)

Bild der fertigen Installation der Poolheizung, des Poolfilters und der Salzwasserzelle

Zuletzt werden dann noch Poolheizung, Poolfilter, Salzwasserzelle, automatische und fernbedienbare Poolsteuerung sowie die Zeitschaltanlage für die Sprinklersteuerung des Rasens in Betrieb genommen. Somit ist der Hausbau in Cape Coral abgeschlossen. Es folgt nun die durch den Kunden beauftragte Einrichtung und Ausstattung des Neubaus sowie die Integration in das Hausverwaltungs- und Hausvermietungsprogramm.

Die Bilder der Ferienvilla in Cape Coral im vermietfertigen Zustand

 

Bild des Maklers und des Bauunternehmers, die in diesem Projekt zusammengearbeitet haben

 

Ihre deutschsprachigen Partner für den Neubau in Cape Coral

Nach der Übergabe des vermietfertigen Hauses hat der Kunde folgende Bewertung hinterlassen und dient gerne jederzeit als Referenz für neue Interessenten (wie übrigens alle unserer Kunden):

"Schon immer hatten wir uns ein Ferienhaus in Florida gewünscht. So entstand der erste Kontakt mit Markus Hartwich via E-Mail. In unseren nächsten Ferien zeigte er uns dann erste, bestehende Häuser in Cape Coral. Diese entsprachen jedoch nicht ganz unseren Vorstellungen von einem modernen und „jungen“ Haus. Dank Markus Hartwich hatten wir den Mut gefasst, unser eigenes Haus zu bauen. Mit seiner Hilfe hat er uns mit den richtigen Leuten vor Ort bekannt gemacht und uns mit viel Geduld und Zeit alle Fragen rund ums Bauen in Amerika beantwortet. Vor, während und auch nach der Bauphase stand uns Markus immer und jederzeit zur Verfügung; hat uns über den Verlauf vor Ort in regelmässigen Abständen mit Nachrichten und Fotos informiert und uns auf dem Laufenden gehalten was gerade so geschieht. Nur so war es auch von der Schweiz aus möglich, mit bestem Wissen und Gewissen in USA ein Haus zu bauen. Wir konnten uns auf jemanden vor Ort verlassen, der sein Möglichstes gegeben hat, damit alles problemlos und im Zeitplan abläuft. Dank Markus und seinem Team durften wir termingerecht im April dieses Jahres in unser Haus einziehen. Wir danken Markus ganz herzlich dafür, dass er sich so eingesetzt hat und er sich immer die Zeit genommen hat, wann immer bei uns wieder Fragen aufgetaucht sind. Der Umgang war stets freundlich, unkompliziert, locker und trotzdem professionell. Herzlichen Dank an alle Beteiligten, die mitgeholfen haben, unseren Traum vom Haus in Florida zu verwirklichen."